Bereits vom ersten Milchzahn an ist es wichtig auf die richtige Zahnpflege zu achten. Dabei müssen die Eltern dem Kind das Gefühl geben, dass das Zähneputzen ein ganz normaler Bestandteil der täglichen Hygiene ist. Ebenso beeinflusst eine gesunde Ernährung die Zahngesundheit Ihres Kindes nachhaltig. Mit dem zuckerfreien Vormittag tragen Sie dazu bei die Kariesanfälligkeit der Zähne deutlich zu senken.

So werden die Zahnarztbesuche Ihrem Kind leicht fallen.

Bitte vermeiden Sie bei der Vorbereitung auf den Praxisbesuch negative Formulierungen und Worte wie „weh tun“, „Spritze“, „Bohrer“, „nicht schlimm“ oder „keine Angst“. Sollten Sie Ihrerseits negative Erfahrungen mit Zahnarztbesuchen gemacht haben, bitten wir Sie im Interesse Ihres Kindes, diese Erfahrungen nicht mit ihm zu teilen. Wir alle geben uns viel Mühe, damit Ihr Kind gern wiederkommt.

Im Rahmen unserer patenschaftszahnärztlichen Tätigkeit mit dem katholischen Kindergarten in Gelnhausen ist mein Team bestens in Sachen Kinderzähne geschult.